Preise e Nominierungen

Daniele Finzi Pasca
2006: Nominiert für die beste Regie mit der Show „Rain“ für Drama Desk Award am Broadway
2007: Ausgezeichnet mit dem Swiss Award in der Kategorie “Showbusiness”
2008: Ausgezeichnet mit dem Schweizer KleinKunstPreis
2009-2010: Nominiert über zwei sich folgende Jahre für “Preis Europa Neue Theater-Wirklichkeiten”
2011: Nominiert für den Golden Mask für die beste Oper-Regie und Co-Lichtdesign mit “Aida”
2012: Ausgezeichnet mit dem Hans-Reinhart-Ring

 
Kreative Produktion von Julie Hamelin und Regie von Daniele Finzi Pasca

Nomade:

2005: Die Dvd der Show gewinnt einen Gemini Award in der Kategorie « Best Performance in a Performing Arts Program or Serie»
2005: Nominiert für einen Gémeau in den folgenden Kategorien: “Meilleur spécial de variétés ou spécial des arts de la scène” und “Meilleur montage : variétés, humour, arts de la scène”

Rain:

2005: Nominiert in Grossbritannien für «Best Touring Production of the Year Theatre Award»
2006: Nominiert für die beste Show für Drama Desk Award am Broadway

 
Regie von Daniele Finzi Pasca

Aida:

2011: Nominiert für den “Golden Mask” für die beste Oper

Schlussfeier der Olympischen Winterspiele:

2006: BEA (European Best Event Awards): erster Preis für die beste Vorbereitung, zweiter Preis für die beste öffentliche Veranstaltung, dritter Platz unter den 160 besten europäischen Ereignisse des Jahres.

 
Musik von Maria Bonzanigo:

2009: Ausgezeichnet mit dem Preis Gascon-Roux vom Théâtre du Nouveau Monde (TNM), Montreal, mit der Musik komponiert für die Show Nebbia

 
Produzierte und co-Produzierte Shows der Compagnia Finzi Pasca

La Verità:

Radio-Canada wurde mit dem Annual Communicator Awards in New York City für seine Reportage über die Show „La Verità“ ausgezeichnet: Dalí, wie Sie ihn noch nie gesehen haben: LINK

Icaro:

1994: beste ausländische Show in Uruguay (Premio Florencio)
2009: Ausgezeichnet mit dem “Montréal English Critics Circle Award (MECCA)” für die beste ausländische Show

Aitestas:

1999: Ausgezeichnet mit dem Preis Sekisano für die beste ausländische Show in Mexiko

Percossi Obbligati:

1995: Nominiert für die beste ausländische Show in Uruguay (Premio Florencio)
1999: beste Kindervorstellung am Festival ASTEJ

Giacobbe:

1995: Nominiert für die beste ausländische Show in Uruguay (Premio Florencio)

 
Audiovisuell (Drehbuch und Regie von Antonio Vergamini):

Dokumentarfilm Ana:
2009: usgezeichnet mit dem ersten Preis für den besten Dokumentarfilm am Festival Internazionale del Documentario d’Abruzzo