Carmen am Teatro San Carlo in Neapel

2015 . 12 . 11  |  Info und Tickets

Nach dem großen Erfolg von Pagliacci (zwei Inszenierungen im 2011 und 2014) signiert Daniele Finzi Pasca die Regie der Oper Carmen am Teatro San Carlo in Neapel, dem ältesten Opernhaus der Welt, unter der musikalischen Leitung von Zubin Mehta.
Die Inszenierung dieser Oper wurde im speziellen von Maria Bonzanigo für die Choreographie, vom Bühnenbildner Hugo Gargiulo und der creative associate Julie Hamelin Finzi mitbearbeitet.

Auch war die Compagnia Finzi Pasca für die Koordinierung des Kreativ-Teams zuständig.
Teil dieses Kreativteams sind: Kostümdesign Giovanna Buzzi, Regieassistenz Geneviève Dupéré, Co-Lichtdesign Alexis Bowles und Videoeffekte-Design Roberto Vitalini. Im weiteren Kostümassistenz Ambra Schumacher, Bühnenbild Assistenz Matteo Verlicchi, Kreation Assistenz Marzio Picchetti und Videoeffekte Assistenz Sebastiano Barbieri.

Carmen wird die Oper- und Ballettsaison in diesem Tempel der italienischen Oper – Symbol der Stadt Neapel – eröffnen, wo die Grossen der Musikgeschichte ihre Spuren hinterliessen : Rossini, Paisiello, Händel, Haydn, Mozart …
Die Eröffnung findet mit der Präsenz des Präsidenten der Italienischen Republik, Sergio Mattarella, statt und wird live von RAI 5 ausgestrahlt.
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy, Musik von Georges Bizet, dirigiert von Zubin Mehta und Jacques Delacôte. Carmen am Teatro San Carlo vom 13. bis 20. Dezember:

 
Vorverkauf